Folgen

Verschiedene Stundenpläne in verschiedenen Wochen!

Wenn Dir ein Stundenplan nicht reicht, kannst Du Dir ganz einfach noch bis zu fünf weitere anlegen.

Hierzu gehst Du einfach über das Menü in die Einstellungen und tippst dort auf „Stundenplan“. Nun siehst Du eine Liste mit allen möglichen Stundenplänen. Hinter dem ersten Stundenplan findest Du einen kleinen grünen Haken. Dieser zeigt Dir, dass in diesem Stundenplan Stunden vorhanden sind. Er ist bis jetzt Dein einziger aktueller Stundenplan.

Um einen weiteren hinzuzufügen, tippst Du auf einen in der Liste stehenden, also z. B. „Stundenplan B“. So gelangst Du zu den Optionen für diesen Stundenplan. Hier kannst Du ihn ganz oben umbenennen und über den Button „Stundenplan bearbeiten“ kannst Du Stunden hinzufügen, falls es ein komplett anderer Stundenplan wird, als der, den Du bereits hast (Stundenplan A).

Ändern sich allerdings nur ein paar Stunden, kannst Du unten auf „Stundenplan ersetzen“ tippen. Dort wählst Du dann den Plan aus, von dem Du die Stunden übernehmen willst (z. B. Stundenplan A). Die anschließend erscheinende Meldung beantwortest Du mit „Logo“ und schon hast Du die Stunden von Plan A in Plan B kopiert und kannst jetzt Deine Änderungen an einzelnen Stunden vornehmen und musst nicht alles von Anfang an neu eingeben.

Zu guter Letzt musst Du dem neuen Stundenplan jetzt noch Wochen zuordnen, an denen er Dir angezeigt werden soll. Wir haben uns bewusst gegen eine Lösung entschieden, bei der die Zuordnung der Wochen automatisch geschieht. D. h., bei der man einstellen kann, dass sich zwei Stundenpläne automatisch in einem bestimmten Rhytmus abwechseln. Das bringt oft Schwierigkeiten mit sich, wenn z. B. Ferien sind. Dann wird nämlich der Rhytmus unterbrochen.

In der Häfft-Äpp tippst Du daher in der Optionsübersicht Deines neuen Stundenplans auf „Wochen zuordnen“. Dir wird eine Liste mit allen Kalenderwochen des aktuellen Schuljahres gezeigt. Jetzt musst Du nur noch die Wochen auswählen, in denen der neue Stundenplan aktiv sein soll. Das geht mindestens genauso schnell und einfach wie das Einstellen einer Automatik und das Beste dabei ist, dass auch durch Ferien keine Probleme entstehen können.

Kalenderwochen, die unter "Schulfrei" fallen, wenn dort z. B. Ferien sind, kannst Du keinem Stundenplan zuweisen. Diese werden in der Wochenliste durch eine graue Hinterlegung und das Wort "FREI" gekennzeichnet.

Durch das Tippen auf eine Kalenderwoche wirfst Du aus dieser den alten Stundenplan heraus und stellst den neuen ein. Es ist also nur noch der neue in dieser Woche aktiv. So läuft das mit jedem weiteren Stundenplan, den Du hinzufügst und dem Du Kalenderwochen zuordnest.

 

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk